Die Saison 2018 ist für uns mit einem besonderen Highlight gekrönt – unser Junioren-PDD war Teil des Teams Austria bei den diesjährigen Europameisterschaften. Mit einer souveränen Leistung bei den BLMM im Juni holten sich Clara und Sarah dort den Sieg und das Ticket für die EM – gemeinsam mit Fabis und Longenführerin Marcela Hofmann vom UVT Salzburg/Wals-Schullergut. Der Schock war groß, als Fabis bei der Verfassungsprüfung in Kaposvár nicht „fit to compete“ beurteilt wurde. Innerhalb weniger Stunden musste ein Ersatzpferd samt Longenführer gefunden werden – und dank Eva Kreiner und Chivas war der Start letztlich doch noch möglich. Mit kurzfristig umgestellter Kür und nach nur 1 Tag Zeit haben sich die beiden wacker geschlagen und platzierten sich auf dem 8. Rang. An Ihre Leistung in der Qualifikation konnten Sie damit leider nicht anschließen und sie hätten natürlich gerne ihr ganzes Können gezeigt. Wir schauen dennoch zufrieden auf eine aufregende, lustige, spannende und schöne Woche bei tropischen Temperaturen im ungarischen Kaposvár zurück und sind stolz, heuer Teil von Team Austria gewesen zu sein.

Fotos findet ihr in unserer Galerie.