Unser Alpenkönig kann einfach alles. Als ausgebildetes zuverlässiges Nachwuchspferd eilt er mit seinen Voltis bei der Breitensporttrophy von Erfolg zu Erfolg. Bei den Cupturnieren ist er ein verlässlicher Partner für die Einzel A und Gruppe A Voltis.

Aber das hätte ihm niemand zugetraut. Beim Cupfinale ging er mit Sabrina Schiebl im Einzel Junioren an den Start. Ihr werdet es nicht glauben auch dies meisterte er souverän, und trug Sabi zum Sieg. Dies ermöglichte ihr den 2. Platz in der NÖ-Cupwertung.

Dabei gab es gleich noch eine Premiere. Julia Kauer longierte beim Cupfinale ebenfalls das erste Mal im Einzel S. Somit steht bei ihr eine 100% Sieg Quote als Longenführerin im Einzel S.

Für alle die bei dieser grandiosen Leistung nicht dabei sein konnten, haben wir ein Video für euch.

Ihr findet es bei den Videos unter diesem Link.

Sabi Dirndlkür

Danke an Ewald Hotop für das Video