Obwohl die Staatsmeisterschaft nicht glücklich mit der Verletzung von Cadiz begonnen hat, sind wir mit 2 Bronzemedaillien heimgekommen. Die S-Jr Gruppe erreichte hinter dem Club 43 und Sonnenhof den 3. Platz. Unser PAD hatte leider am ersten Tag etwas Pech und konnte nicht die ganze Kür turnen. Dies machte es aber am 2. Tag wieder gut und sicherte sich ebenfalls den 3. Platz. Pech hatte Kathi die sich am Sonntag beim Techniktraining noch vor dem Start verletzte und so ihren ausgezeichneten 6. Platz nicht mehr verteidigen/verbessern konnte. Dieser 6. Platz  nach Pflicht und Technik auf einem unbekannten Pferd ist eine sehr gute Leistung. Wir wünschen Kathi eine baldige Besserung.

Fotos folgen.